Rebe-Menu-Rechts

Kreise-Top

Logo-Block

Kreise-Bottom

 

 

KALENDER

Oktober 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Vom Kurs Stufe 1 zum Master of Wine

Die Sommeliervereinigung Südtirol verfolgt die Hauptaufgabe, Sommelierkurse zur Ausbildung von Sommeliers nach den Richtlinien der italienischen Sommeliervereinigung AIS durchzuführen.

Wir sind bemüht, in regelmäßigen Abständen festgelegte Kursprogramme, die charakteristischen Eigenheiten der Südtiroler Weinkultur in das Kursprogramm mit einfließen zu lassen.

Zur Erlangung des Befähigungsausweises für die Ausübung des Sommelierberufes müssen drei aufeinander aufbauende Kurse besucht werden, welche durch eine Abschlussprüfung am Ende des III. Kurses abgeschlossen werden. Der Sommelierkurs der ersten und zweiten Stufe besteht aus jeweils 16 dreistündigen Lektionen, die sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil (Verkostungstechnik) sowie einem abschließenden Kellereibesuch zusammensetzen. Der Kurs der dritten Stufe beinhaltet in geblockter Form die Lehre von der richtigen Anpassung von Speisen und Wein mit praktischen Beispielen.

Wir bieten Ihnen mit den Kurs Stufen I und II das perfekte Grundwissen, um bei Interesse auch in das Aufbau-Seminar 2 (Wines and Spirits International) der Weinakademie einzusteigen zu können (welches jedoch nicht die Stufe III der Sommeliervereinigung ersetzt), um anschließend das Diploma in Wine and Spirits erwerben zu können (Weinakademiker-Ausbildung WSET). Das Diploma ist eine der weltweit renommiertesten Weinausbildungen und ist die gefragteste Qualifikation im Weinhandel und somit auch die empfohlene Vorstufe auf dem Weg zum elitären Master of Wine. LINK: WEINAKADEMIE ÖSTERREICH IN RUST

 

  Pyramide DE  

 

Kursdidaktik Stufe 1

 

Kursdidaktik Stufe 2

 

Kursdidaktik Stufe 3